Einkaufen im Märkischen Kreis

Im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen gelegen, bietet der Märkische Kreis eine große Fülle an Freizeitbeschäftigungen, Sehenswürdigkeiten und Gelegenheiten zum Bummeln und Einkaufen. Jede der 15 Städte und Gemeinden hat ein eigenes, individuelles Spektrum und lockt mit einer Vielzahl von kleinen und größeren Attraktionen. Ob Sie als Besucher und Kunde den gemütlichen Bummel entlang der Schaufenster der Innenstädte bevorzugen oder eher das komprimierte Warensortiment eines großen Einkaufszentrums: Der Märkische Kreis mit seinen vielen Möglichkeiten hält für jeden Geschmack etwas Passendes bereit.

In Lüdenscheid beispielsweise ist nicht nur die Kreisverwaltung ansässig, die Stadt mit ihren rund 74.000 Einwohnern hat auch, was das Einkaufen angeht, einiges zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel das Stern-Center in Lüdenscheid. Das helle, freundliche Einkaufszentrum in der Innenstadt lädt schon seit mehr als 20 Jahren Kunden aus dem gesamten Kreis zum Bummeln und Shoppen ein. Mehr als 100 Geschäfte, Boutiquen und Restaurants machen das Einkaufen immer wieder zu einem Erlebnis. Neben einem überwältigenden Spektrum verschiedenster Auslagen in den Geschäften kommt auch das leibliche Wohl der Kundschaft nicht zu kurz: Runden Sie mit einer Tasse Kaffee Ihren Shoppingtripp ab oder erledigen Sie in einem der vielen Geschäfte Ihren Wochenendeinkauf und sparen dabei jede Menge Zeit. Parken Sie auf einem der 450 kostenlosen Parkplätze im Parkhaus und gelangen Sie trockenen Fußes zu den Geschäften. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist der besonders liebevoll gestaltete Weihnachtsmarkt im Stern-Center einen Besuch wert. Auch zu Ostern und an zwei Flohmarkt-Wochenenden im Jahr machen sich Einwohner aus dem gesamten Märkischen Kreis auf den Weg nach Lüdenscheid. 

Bummeln und einkaufen in idyllischer Kulisse

Flanieren zwischen altem Fachwerk und modernen Glasfassaden, ein Kaffee mit Snack im Bistro um die Ecke und das nette Gespräch mit dem Bekannten in der Fußgängerzone: Einkaufen in den Städten und Gemeinden des Märkischen Kreises ist noch persönlich und individuell. Selbstverständlich bieten Großmärkte und Einkaufszentren einen Vorteil, reiht sich doch hier Laden an Laden, was lange Wege und vor allem Zeit spart. Sehr charmant dagegen ist ein Besuch in den kleinen, engen Gassen in den wunderschönen Städtchen im Märkischen Kreis. Anheimelnd sind die regelmäßig stattfindenden Wochenmärkte, auf denen die angebotene Ware noch probiert werden darf. Kleine Einkaufsstraßen, die links und rechts von liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern gesäumt werden, gemütliche Lokale mit traditionsreicher Küche: Das ist Einkaufen im Märkischen Kreis.

In vielen Geschäften steht der Inhaber noch selbst hinter dem Tresen und nimmt sich Zeit für Sie. Traditionell finden auch in Städten wie Schalksmühle oder Kierspe alljährlich gemütliche Weihnachtsmärkte statt, die mit Bratäpfeln, Glühwein und Punsch locken. Wer möchte hier in dieser heimeligen Atmosphäre nicht seine Einkäufe erledigen? Ein unvergessliches Erlebnis ist sicherlich ein Besuch des Weihnachtsmarktes auf der Burg Altena. Fackelschein, weihnachtliche Wohlgerüche und ausgelassene Stimmung sorgen für diese sagenhaft romantische Atmosphäre und entführen die Besucher in eine andere Zeit.

Einkaufen im Märkischen Kreis | www.s-guide.de

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.